Ausbildung

                       

Theoretisch kannst du überall studieren. Praktisch nur bei uns.

                         

Würdest du unsere Mitarbeiter am Campus fragen, was die SAE als Hochschule so besonders macht, bekämst du als Antwort: „Die Praxis!“ Denn so vielfältig und facettenreich unsere Studiengänge auch sind, sie alle orientieren sich an deinem späteren Berufsalltag. Aus diesem Grund sammelst du an der SAE nicht nur theoretisches Fachwissen, sondern vor allem viel praktische Erfahrung. Denn mit einem Praxisanteil von über 70% kannst du das Gelernte direkt anwenden und dauerhaft verinnerlichen.

Auf eine intensive Übungszeit und branchenrelevante Lehrinhalte setzen auch unsere Dozenten. Denn sie stehen fest mit beiden Beinen in der Industrie und wissen genau, worauf es in der Praxis ankommt. Sie vermitteln also nicht einfach nur graue Theorie, sondern führen dich quer durch alle Produktionsstufen.

Beruflicher Erfolg ist eine Frage der Technik. Zumindest in der Medienbranche.

Man nehme 9 SAE Standorte allein in Deutschland, multipliziere sie mit 8 Fachbereichen quer durch die gesamte Medienlandschaft, und man bekommt? Jede Menge Technik! Dazu zählen moderne Studios und Workstations, großzügige Arbeits- und Projekträume sowie professionelles Equipment Marke State-of-the-Art.

Natürlich stehen unsere Räumlichkeiten sowie sämtliches Equipment ausschließlich dem SAE Lehrbetrieb zur Verfügung und können von dir rund um die Campusuhr genutzt werden – egal, ob für Studioaufnahmen oder Außendrehs, fürs Teamprojekt oder einfach nur für dich.

„Wie ist das denn bei euch mit den Zugangsvoraussetzungen?“

Mit einem Abitur in der Tasche stehen dir alle Türen offen und du kannst frei entscheiden, welche berufliche Laufbahn du einschlagen willst. Doch mit den Ansprüchen wachsen auch die Fragen und damit die eigene Unsicherheit: Erfülle ich alle Voraussetzungen? Genüge ich den Anforderungen? Bin ich für dieses Studienfach denn überhaupt geeignet? Diese Fragen hören wir oft. Doch sie sind am Ende gar nicht wichtig. Denn es kommt nicht so sehr darauf an, ob du zu den Anforderungen der SAE passt. Es kommt vielmehr darauf an, ob die SAE zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Wenn du also wissen willst, ob ein Studium an der SAE das richtige für dich ist, dann solltest du uns unbedingt am Campus besuchen. Das kannst du natürlich jederzeit spontan und ohne Voranmeldung tun. Wenn du aber lieber selbst Hand anlegen möchtest und einen Blick hinter die Kulissen der SAE werfen willst, dann komm vorbei am Tag der offenen Tür oder besuche einen unserer kostenlosen Workshops.

Kostenlose Workshops am SAE Institute:

In unseren Workshops kannst du deine Fähigkeiten testen und dich nach Lust und Laune ausprobieren. Und zwar kostenlos und in jedem Fachbereich. Einfach unter mehr Informationen Fachbereich wählen und Workshop buchen.

Wenn du lieber unverbindlich hinter die Kulissen blicken willst, ist der

Tag der offenen Tür der richtige nächste Schritt für dich:

Detaillierte Infos zu den Terminen und unserem Programm bekommst du unter:

mehr Informationen »