Bildungsangebote

                       

Ganz nah am Geschehen! Duales Studium bei der DVA

                         

2015 absolvierte unser erster Dualer Student erfolgreich sein Bachelor-Studium. Alle unsere Absolventen haben wir in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernommen. Wie haben unsere Student/innen ihr Duales Studium bei der DVA erlebt? 

 

Chiara Küpper, Absolventin 2017:

Das duale Studium bei DVA ist sehr abwechslungsreich. Während der Praxisphasen lernt man alle Abteilungen des Unternehmens und deren Aufgaben nacheinander kennen. Auch die Entscheidung, in welchem Bereich man nach dem Studium arbeiten möchte, trifft man in Abstimmung mit den verantwortlichen Bereichen weitestgehend eigenständig. Mir haben gerade die Baustellenbesichtigungen und Schadengespräche in der Abteilung Bauprojekte und der direkte Kontakt zum Kunden und den Versicherern vor Ort gefallen. Das Duale Studium bei der DVA ist meiner Meinung nach der beste Weg, um das Umfeld, in dem man sich als Versicherungsmakler bewegt, kennenzulernen.

 

Pascal Wirth, Absolvent 2016: 

Eines meiner Highlights während des Dualen Studiums bei der DVA war definitiv die Auslands-Schnupperwoche in London bei einem unserer Gesellschafter. Die Woche wurde von der DVA, Abteilung Internationale Versicherungen, organisiert. Während dieser Woche erhielt ich u.a. Einblicke in den Londoner Versicherungsmarkt sowie die Arbeitskultur in UK/London. Aufgrund dieses Auslandsaufenthalts sowie der spannenden Aufgaben in der Abteilung Internationale Versicherungen äußerte ich nach Ablauf des Studiums den Wunsch, in diese Abteilung zu gehen. Dort bestand Personalbedarf, ich wurde nach dem Studium direkt übernommen und arbeite seither in meiner Wunschabteilung Internationale Versicherungen.

Als Student bei der DVA ist man keine Nummer, sondern wird individuell betrachtet und betreut. Das setzte sich auch nach Abschluss des Studiums fort, wir wurden direkt als vollwertige Mitarbeiter akzeptiert.

 

Patrick Hewig, Absolvent 2015: 

Beim Durchlaufen der verschiedenen Bereiche der DVA war eins von Anfang an klar: Ich wurde in die Tagesarbeit und Vorgänge integriert, erhielt konkrete Aufgaben und habe die Kollegen auch zu Kunden-terminen begleitet. Gleich zu Beginn des dualen Studiums bei der DVA erhielt ich die Möglichkeit, an der InnoTrans in Berlin teilzunehmen. Auf dieser Messe konnte ich mir unmittelbar einen Eindruck über die vielfältigen Aufgabengebiete der DVA verschaffen. Bei den Verhandlungen und Gesprächen unserer Kundenbetreuer mit anderen Messeteilnehmern und Besuchern konnte ich hautnah dabei sein. So bekam ich einen unmittelbaren Eindruck über die bevorstehenden Herausforderungen beim Inhouse-Versicherungsmakler der Deutschen Bahn.

mehr Informationen »